Menu Close

Tarifvertrag bds 2020

Tarifverhandlungen, der Kern der organisierten Arbeitsbeziehungen, finden in verschiedenen institutionellen Rahmenbedingungen statt. Die nationalen Systeme unterscheiden sich in Bezug auf die jeweilige Rolle der Tarifverhandlungen und der Rechtsvorschriften bei der Regulierung des Arbeitsmarktes, in den Ebenen, auf denen die Verhandlungen geführt werden (sektorübergreifend, sektorübergreifend, unternehmend und arbeitsplatzübergreifend, regional, beruflich) und in der Art und Weise, in der Verhandlungen auf verschiedenen Ebenen miteinander in Beziehung stehen können (Artikulation). Die Grade der Zentralisierung und Koordinierung der Tarifverhandlungen – und insbesondere der Lohnverhandlungen – sind wichtige Merkmale des Systems, die sich sowohl auf den Arbeitsmarkt als auch auf die makroökonomischen Ergebnisse auswirkt. Das Ergebnis von Tarifverhandlungen ist in der Regel ein Tarifvertrag. Solche Vereinbarungen können sowohl die Verfahren für die Beziehungen zwischen den Unterzeichnerparteien als auch die Beschäftigungsbedingungen der unter die Vereinbarung fallenden Arbeitnehmer wie Lohn und Arbeitszeit regeln. Die Koalition BDS Québec hat angekündigt, dass Hydro-Québec eine Verlängerung eines Abkommens mit seinem israelischen Amtskollegen Israel Electric abgelehnt hat. Der DGB hat einen Überblick über Vereinbarungen und Maßnahmen deutscher Gewerkschaften zur Corona-Krise veröffentlicht: Eurofound sammelt über sein Netzwerk eurofound-Korrespondenten Informationen auf Länderebene über Tarifverhandlungen in der EU. EU-weit ist der Versicherungsschutz bei Dentarifen sehr unterschiedlich, wie Eurofound-Recherchen zeigen. Etwa 60 % der Arbeitnehmer sind in der EU von Tarifverhandlungen betroffen, aber dies reicht von 80 % oder mehr in einigen Ländern bis zu weniger als 10 % in anderen Ländern (Daten der Europäischen Kommission). Das Kooperationsabkommen wurde im Rahmen der Wirtschaftsmission in Israel und Palästina im Mai 2017 von Québec-Premier Philippe Couillard in seiner Anwesenheit unterzeichnet. Hydro-Québec weigert sich, den Inhalt seines Partnerschaftsabkommens mit IEC unter Verstoß gegen das Gesetz zur Achtung des Zugangs zu Dokumenten öffentlicher Stellen und zum Schutz personenbezogener Daten, denen sie unterliegen, offenzulegen. Eurofound sammelt über sein Netzwerk von Eurofound-Korrespondenten Informationen auf Länderebene über Tarifverhandlungen in der EU.Weiterlesen erstellt Eurofound auch einen halbjährlichen Bericht über die wichtigsten Entwicklungen in der Arbeitszeit in der EU und in Norwegen auf der Grundlage nationaler Berichterstattung.