Menu Close

Schenkungsvertrag hund

Niemand will ein unerwünschtes Geschenk machen — vor allem ein verletzliches, das lebt und atmet. Wenn Sie darüber nachdenken, ein Haustier als Geschenk zu verschenken, geben die Experten diese Tipps, um sicherzustellen, dass dieses Geschenk tatsächlich eine gute Idee ist. Und zum Glück ist es in Ihrer Macht, sicherzustellen, dass jedes Haustier, das Sie als Geschenk geben, das gleiche Happy End hat. Wie bei jedem Gesetzlichen Vertrag ist es besser, mehr Informationen als weniger aufzunehmen. Wenn der Vertrag nicht ausdrücklich einen Bereich auflistet, der Anlass zur Sorge gibt, sollte er in den Vertrag aufgenommen werden, um mögliche Probleme zu vermeiden. Tiersicherungsverträge sind Rechtsdokumente, die den Sorgerechtsvereinbarungen für Kinder sehr ähnlich sind. Wie die meisten Tierbesitzer Ihnen sagen werden, sind ihre tierischen Begleiter mehr als Eigentum. Da jeder Haushalt anders ist, sollten diese Verträge so ausgearbeitet werden, dass sie den spezifischen Interessen der Parteien und der betroffenen Haustiere am besten entsprechen. Oft enthält das Dokument Klauseln über Besuche oder gemeinsames Sorgerecht. Besitzer sollten sorgfältig die Bedürfnisse der Haustiere zu berücksichtigen, sowie ihre eigenen. Einige Tiere machen es besser mit Struktur und Routine, so kann es nicht optimal sein, sie zu oft bewegen zu lassen.

Schließlich ergeben sich zwei weitere Probleme oft beim Verkauf von Haustieren: Tiere und Haustiere, die über das Internet gekauft wurden. Der bekannteste Hunderegistrierungsverband, der American Kennel Club, informiert die Leser auf seiner Website, dass der Stammbaum eines Hundes an sich keine gute Gesundheit garantiert. Käufer von Giebelhunden sind nach wie vor durch UCC und staatliche Gesetze geschützt, die den Verkauf von Haustieren regeln. Darüber hinaus machen einige Staaten es zu einem zusätzlichen Verbrechen für Verkäufer, wissentlich den Stammbaum oder das Register eines Hundes falsch darzustellen. Allgemeines Vertragsrecht und einige Staaten machen es notwendig, dass Verkäufer Registrierungspapiere beim Verkauf von Giebelhunden zur Verfügung stellen. Die Nichteinhaltung der staatlichen und vertraglichen Gesetze über den Verkauf solcher Haustiere kann den Käufer zum Rücktritt vom Vertrag berechtigen. (Für eine ausführlichere Diskussion über den Verkauf von Giebelhunden klicken Sie hier .) Es gibt weitere Klauseln, die Sie je nach Ihren spezifischen Anforderungen zu diesem Vertrag hinzufügen können. Auch Verträge über das Sorgerecht für Haustiere sollten unterzeichnet und notariell beglaubigungsberechtigt sein. Nachdem Sie lyrisch über Ihr Haustier in Ihrer Kindheit gewachst haben, überraschte Sie Ihr Nachbar mit dem Geschenk eines Welpen oder Kätzchens. Leider wollen Sie kein Haustier.